1.

eingetragen in: FDP Kerpen, Kommunalpolitik, News, Teaser | 0

Als unsinnig bezeichnet die FDP Kerpen die Forderung der UWG-Fraktion nach Verbot von Hamsterkäufen in Kerpen. Wenn auch einige größeren Städte in Deutschland mit einem Verbot reagieren, zeige es doch auch, dass es in Kerpen anders geht. Hier haben die Einkaufsmärkte eigenverantwortlich und aktiv vorgesorgt und begrenzen besonders gefragte Produkte des täglichen Bedarfs nur noch (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Entwicklung Gebiet westliche Hüttenstraße

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck, die FDP-Fraktion im Rat der Kolpingstadt Kerpen beantragt, zu den o.g. Punkten der Tagesordnung zu beschließen: Beschlussentwurf: Der Rat verweist die Punkte zur Beratung in den Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr. Aufgrund der grundsätzlichen Bedeutung der Entscheidung wird die Verwaltung beauftragt, eine umfassende ganzheitliche Bewertung unter Einbeziehung der Wirtschaftsförderung und (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

In Zeiten der Krise müssen wir uns gegenseitig unterstützen!

In Zeiten der Krise müssen alle zusammenhalten. Wie wir uns und unsere Liebsten vor Ansteckung schützen können, wissen eigentlich inzwischen alle. Viele engagieren sich inzwischen auch in der Nachbarschaft, übernehmen Einkäufe für ältere Menschen oder übernehmen Gassigänge mit dem Hund, wenn der Besitzer z.B. zur Risikogruppe gehört. Aber was können wir für unser Fitnessstudio, das (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Landwirtschaftliche Betriebe bei der Digitalisierung unterstützen

Landwirtschaftliche Betriebe haben oft mit schlechtem Internet zu kämpfen. Die FDP-Fraktion im Rhein-Erft-Kreis kennt die Problematik und ist sich bewusst, dass auch diese traditionsreiche Branche der Digitalisierung sehr offen gegenübersteht und deshalb auch schnelles Internet wichtig ist. Das aber ist bei etwas abgelegen liegenden Höfen ein großes Problem. Um vor diesem Hintergrund einen aktuellen Überblick (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

FDP Kerpen will mit einem Verwaltungsbürgermeister in die Wahl gehen

eingetragen in: FDP Kerpen, Kommunalpolitik, News, Teaser | 0

Pohlmann: Repräsentieren sollen künftig die stellvertretenden Bürgermeister Die Kerpener Freien Demokraten werden mit einem Kandidaten (m/w/d) an der diesjährigen Kerpener Bürgermeisterschaftswahl teilnehmen. Dies kündigte Christian Pohlmann, FDP-Vorsitzender in der Kolpingstadt, am Freitag an. Ende Mai wollen die Liberalen entweder einen Kandidaten aufstellen oder die Unterstützung für eine der Bewerber um die Nachfolge von Bürgermeister Dieter (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Sachstand Ringbus Kerpen / Pilotprojekt teilautonomes Fahren

Sehr geehrter Herr Arbeitskreisvorsitzender Ripp, während der Sitzung des Arbeitskreises ÖPNV am 11. März 2019 (TOP 3 und 4) wurde die im Antrag der FDP-Fraktion „Initiative für eine bessere Vernetzung Kerpens durch den ÖPNV“ (Drs.Nr. 51.19) geforderte Ringbuslinie im Stadtteil Kerpen mit Anbindung des Gewerbegebiets und Manheim-neu behandelt. Das Unternehmen e.GO Moove GmbH aus Aachen (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Achse für umweltfreundliche Mobilität Kerpen–Sindorf

Sehr geehrter Herr Ausschussvorsitzender Ripp, die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Kerpen beantragt, zur Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr am 17. März 2020 folgenden Beschlussentwurf zur Abstimmung zu stellen: Beschlussentwurf: Die Verwaltung wird beauftragt, bei der Evaluierung des Zukunftsprojekts einer neuen Achse für umweltfreundliche Mobilität zwischen den Stadtteilen Kerpen und Sindorf die Nutzung (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Breitbandabdeckung landwirtschaftlicher Betriebe

Sehr geehrter Herr Könen, zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Kreisentwicklung und Energie am 11. März 2020 beantragen wir o.g. Punkt auf die Tagesordnung zu nehmen und bitten folgende Fragen zu beantworten: Wie sind die landwirtschaftlichen Betriebe des Rhein-Erft-Kreises an das Breitband angebunden? Welche Maßnahmen sind erforderlich, um die Betriebe so an das Breitband anzubinden, (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

1 2 3