Versorgung der Obdachlosen während der Corona-Pandemie

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck, gerade Obdachlose und Bedürftige durchleben während dieser Krise eine schwere Zeit. Sie haben keinen Rückzugsort, um sich vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen. Aufgrund der besonderen Situation derzeit ist zudem eine weitere finanzielle Aufbesserung, die sie in der Not z.B. durch Flaschensammeln erzielen, extrem eingeschränkt. Selbst in den (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

1 2