Wirtschaftlichkeitsuntersuchung zum Neubau der Albert-Schweitzer-Schule in einem Modell der Öffentlich-Privaten-Partnerschaft (ÖPP)

Sehr geehrter Herr Ausschussvorsitzender Bielan, die FDP-Fraktion im Rat der Kolpingstadt Kerpen bittet Sie, o.g. Punkt auf die Tagesordnung des Schulausschusses am 4. März 2020 zu nehmen und stellt hierzu nachfolgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung. Beschlussvorschlag: Die Verwaltung wird beauftragt, eine Wirtschaftlichkeitsuntersuchung zum Neubau der Albert-Schweitzer-Schule im Rahmen der Öffentlich-Privaten-Partnerschaft (ÖPP) durchzuführen und die Ergebnisse den (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Umstrukturierung der Vertriebsstruktur der Stadtwerke Kerpen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck, die FDP-Fraktion im Rat der Kolpingstadt Kerpen bittet Sie, o.g. Punkt auf die Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses am 4. Februar 2020 zu nehmen und stellt hierzu nachfolgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung. Beschlussentwurf: Die Verwaltung wird beauftragt, Möglichkeiten zu prüfen, Stadtwerke anderer Kommunen an der Vertriebsgesellschaft der Stadtwerke Kerpen GmbH & (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Gefahrenpotential Bushaltestelle Langenich

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Kerpen beantragt, zur nächsten Sitzung des Arbeitskreises für Verkehrsplanung und Verkehrssicherheit o.g. Punkt auf die Tagesordnung zu nehmen und folgenden Beschlussentwurf zur Abstimmung zu stellen: Die Verwaltung wird gebeten, bis zur nächsten Sitzung Lösungsvorschläge (ggfls. Sofortmaßnahmen und längerfristig zu realisierende Maßnahmen) zu erarbeiten, die geeignet (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Gemeinsame Planung in einem neu zu gründenden Arbeitskreis zwecks interinstitutioneller Zusammenarbeit bezogen auf die Förderung der Sozialhilfeempfänger.

Gemeinsam neu denken – in der Kommune, bei Jobcenter und in der Politik Sehr geehrter Herr Ausschussvorsitzender Krüll, die Mitglieder des Sozialausschusses haben in letzter Zeit mehrfach die Ausführungen des Jobcenters bezogen auf die fast gleichbleibende Anzahl an Sozialhilfeempfängern gehört. Hierzu beantragt die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Kerpen, zur Sitzung des Sozialausschusses am 5. (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Jobcenter: Umsetzung des Teilhabechancengesetzes NRW bei Langzeitarbeitslosen an einem Fallbeispiel

Sehr geehrter Herr Ausschussvorsitzender Krüll, seit dem 1.1.2019 ist das neue Teilhabechancengesetz NRW für Langzeitarbeitslose in Kraft. Das neue Bundesprogramm ermöglicht Chancen für Langzeitarbeitslose in NRW mit zwei neuen Fördermöglichkeiten (§§ 16e und 16i SGB II). Geplant sind in Jobcentern in NRW rund 15.000 neue sozialversicherungspflichtige Stellen für Langzeitarbeitslose. Ausgehend von einem aktuellen Fallbeispiel beantragt (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Die Brunnenruine in der Kirchstraße – Die Kolpingstadt lebenswert machen!

Mitten im ältesten Teil der Kolpingstadt steht eine Brunnenruine. Unbeachtet von der Öffentlichkeit ist er das Mahnmal des Highway “Kirchstraße”, zwischen der Stiftsstraße und der Hahnenstraße an der Kreuzung zur Eulenstraße, der mittlerweile als Umgehung der zentralen Ampelanlage genutzten verkehrsberuhigten … Weiterlesen

Endlich fährt auch mal ein Bus! – Antrag zur Einrichtung eines Nachtbusses im Stadtrat

UPDATE, 26. September 2017: Der Antrag wurde vom Rat auf die Tagesordnung des nächsten Ausschusses für Stadtplanung- und Verkehr gesetzt. Auf der Tagesordnung der nächsten Ratssitzung, am 26. September 2017, steht ein Antrag, der die Lebensqualität junger Menschen in Kerpen erheblich … Weiterlesen