Mobilstationen erleichtern den Umstieg auf alternative Mobilitätsstrategien

Jahrzehntelang wurde Verkehrs- und Stadtplanung im Zeichen des Autos gedacht und umgesetzt. Doch dieses Modell stößt an seine Grenzen. Die Städte sind zu voll und neue Straßen lösen das Problem nicht. Mobilität benötigt Umdenken, denn alle anderen Verkehrsträger müssen gestärkt und attraktiver gemacht werden, damit die Menschen freiwillig ihr Auto stehen lassen. Es gibt viele (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

FDP bewertet Ausbau der RB 38 zur S12 positiv

Die Bevölkerung wächst, die Straßen werden voller, die Stauzeiten steigen. Es ist höchste Zeit, die Straßen zu entlasten und den Menschen alternative Fortbewegungsmittel schmackhaft zu machen. Mit dem ÖPNV von Bedburg nach Köln zu fahren ist vor allem für Pendler noch immer keine Alternative: Zu selten, zu langsam, zu lange Umstiegszeiten. Da sitzen die meisten (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Die Brunnenruine in der Kirchstraße – Die Kolpingstadt lebenswert machen!

Mitten im ältesten Teil der Kolpingstadt steht eine Brunnenruine. Unbeachtet von der Öffentlichkeit ist er das Mahnmal des Highway “Kirchstraße”, zwischen der Stiftsstraße und der Hahnenstraße an der Kreuzung zur Eulenstraße, der mittlerweile als Umgehung der zentralen Ampelanlage genutzten verkehrsberuhigten … Weiterlesen

Endlich fährt auch mal ein Bus! – Antrag zur Einrichtung eines Nachtbusses im Stadtrat

UPDATE, 26. September 2017: Der Antrag wurde vom Rat auf die Tagesordnung des nächsten Ausschusses für Stadtplanung- und Verkehr gesetzt. Auf der Tagesordnung der nächsten Ratssitzung, am 26. September 2017, steht ein Antrag, der die Lebensqualität junger Menschen in Kerpen erheblich … Weiterlesen

HomeOffice & Telearbeit – Familienfreundliches Arbeiten und Klimaschutz in Kerpen

Die Verwaltung der Stadt Kerpen muss sich modernisieren und das Projekt “Telearbeit & HomeOffice” flächendeckend für die eigenen Verwaltungsmitarbeiter anbieten. Im Rahmen der Klimaschutzziele können so Tonnen von CO2 eingespart werden. Das spart Geld, Zeit und Ressourcen. Außerdem kann die Kolpingstadt so … Weiterlesen

Veranstaltung: Political Clash – Wird der Mensch überflüssig?

Debattierworkshop – 02. Dezember 2016 – 19:00 Uhr Soziokulturelles Zentrum, Kerpen-Horrem Wird der Mensch überflüssig? Führt mehr Technologie auch zu mehr Wohlstand oder werden alle Arbeitnehmer unwiderruflich in die Armut gedrängt? Macht das Internet fett, faul, dämlich und gewalttätig? Wie … Weiterlesen

1 2 3