HomeOffice & Telearbeit – Familienfreundliches Arbeiten und Klimaschutz in Kerpen

Die Verwaltung der Stadt Kerpen muss sich modernisieren und das Projekt „Telearbeit & HomeOffice“ flächendeckend für die eigenen Verwaltungsmitarbeiter anbieten. Im Rahmen der Klimaschutzziele können so Tonnen von CO2 eingespart werden. Das spart Geld, Zeit und Ressourcen. Außerdem kann die Kolpingstadt so … Weiterlesen

Veranstaltung: Political Clash – Wird der Mensch überflüssig?

Debattierworkshop – 02. Dezember 2016 – 19:00 Uhr Soziokulturelles Zentrum, Kerpen-Horrem Wird der Mensch überflüssig? Führt mehr Technologie auch zu mehr Wohlstand oder werden alle Arbeitnehmer unwiderruflich in die Armut gedrängt? Macht das Internet fett, faul, dämlich und gewalttätig? Wie … Weiterlesen

Veranstaltungsbericht: Das JuLis-Live in Blankenheim – Afrika? Ein abgehängter Kontinent.

Was machen junge Liberale eigentlich am Wochenende? Sitzen die JuLis Kerpen eigentlich nur in Kerpen und kümmern sich um kommunale Themen? Natürlich nicht. So besuchen wir zahlreiche Veranstaltungen, die von unseren befreundeten Verbänden und Organisationen im Kreis, Land und Bund … Weiterlesen

Erfolg! – Ausschuss beschließt einstimmig Planungen für ein Studentenwohnheim im Horremer Gleisdreieck

Den Planungen zur Errichtung eines Studentendorfs im Horremer Gleisdreieck steht nichts mehr im Weg. Der Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr des Rats der Kolpingstadt Kerpen beschloss am Dienstag, den 26. Oktober 2016, einstimmig, dass die Verwaltung in Kerpen mit Planungen … Weiterlesen

Kerpener Kartbahn muss bleiben! – Legendäre Kartbahn soll der Braunkohle zum Opfer fallen ohne Chance auf Relokalisierung

Der Erftlandring am Rande von Alt-Manheim hat eine traditionsreiche Geschichte hinter sich. Sowohl Michael und Ralf Schumacher, als auch Sebastian Vettel, lernten hier das Kartfahren kennen und lieben. Nun soll die Kartbahn abgerissen werden um Platz zu machen für weiteren … Weiterlesen

1 2 3